Das ultimative Rennen

Katlego ist bei Pepperl+Fuchs als Regional-Sales-Managerin im Geschäftsbereich Prozessautomation für die Region Subsahara-Afrika zuständig. In ihrer Freizeit arbeitete sie im vergangenen Jahr auf ein ehrgeiziges sportliches Ziel hin: die Teilnahme am gefürchteten Comrades-Marathon.

„Das ultimative Rennen“ weiterlesen Schlagwörter

Mit Nischengeschäft zum Erfolgskurs

Seit 2019 gehört der Straßlacher Anlagenbauer Polyplan-GmbH zur Pepperl+Fuchs Familie. Unweit von München, in einem alten Industriepark, setzt das Unternehmen seit Jahren auf automatisierte Wachs- und Schäumanlagen für die Automobilindustrie– ein echtes Alleinstellungsmerkmal.

„Mit Nischengeschäft zum Erfolgskurs“ weiterlesen

Schlagwörter

Aufatmen in Südafrika: Nashorn Oz ist wieder fit

Über sechs Jahre ist es her, dass Pepperl+Fuchs die Patenschaft für das verwaiste Nashornbabys Oz in Südafrika übernahm. Der mittlerweile stattliche Bulle lebt im Care for Wild Rhino Sanctuary von Mpumalanga, einem Schutzreservat für verwaiste Nashörner. Nachdem Oz in den vergangenen Monaten mit seiner Gesundheit zu kämpfen hatte, genießt der Dickhäuter nun den afrikanischen Sommer in seinem neuen Auswilderungsgebiet.

„Aufatmen in Südafrika: Nashorn Oz ist wieder fit“ weiterlesen

Schlagwörter

Fahrerlose Transportsysteme in Tschechien

Mucksmäuschenstill bewegen sie sich durch die Produktionshallen und transportieren Waren und Materialien genau dorthin, wo sie gerade gebraucht werden: fahrerlose Transportsysteme. Auch am Pepperl+Fuchs Standort in Trutnov in Tschechien setzt man seit Anfang des Jahres auf die automatisierten Produktionshelfer.

„Fahrerlose Transportsysteme in Tschechien“ weiterlesen

Schlagwörter

Besondere Kunstwerke für die Pepperl+Fuchs Wände

Spaß und Kreativität trotz Homeoffice: Im Rahmen eines Kunstprojekts konnten Mitarbeiter*innen der Pepperl+Fuchs Standorte in den USA und Kanada sowie ihre Kinder, Enkelkinder, Nichten und Neffen kreative Werke einreichen. Die Ergebnisse werden zukünftig die Wände der Kantinen an den Standorten zieren.

„Besondere Kunstwerke für die Pepperl+Fuchs Wände“ weiterlesen

Schlagwörter

Gesundheits-Challenge – Gemeinsam fit durch die Pandemie

„An apple a day keeps the doctor away.“ Okay, etwas mehr gehört dann doch noch dazu, um wirklich gesund und fit zu sein. Deshalb kümmert sich ein Team bei Pepperl+Fuchs in Twinsburg, Ohio, um die gesundheitlichen Belange der Belegschaft an den Pepperl+Fuchs Standorten in den USA und Kanada. So stellte man im Sommer 2020 trotz pandemiebedingt veränderter Arbeitsbedingungen eine achtwöchige Gesundheits-Challenge auf die Beine. Wie diese ablief, darüber spricht Laretha, Projektverantwortliche und Human Resources Generalist in Twinsburg.

„Gesundheits-Challenge – Gemeinsam fit durch die Pandemie“ weiterlesen

Schlagwörter

Von Singapur nach Deutschland zum dualen Studium der Mechatronik

Tschüss Singapur, hallo Mannheim: Rund 10.000 Kilometer von ihrer Heimat entfernt absolviert Germaine ihr duales Bachelorstudium der Mechatronik. Ihr Partnerunternehmen ist Pepperl+Fuchs. Wie es dazu kam, erzählt sie im Karriere-Blog.

„Von Singapur nach Deutschland zum dualen Studium der Mechatronik“ weiterlesen

Schlagwörter