Einblicke: Section Leader Logistics Processes

Eigentlich wollte Alexander nur für drei Monate an unseren Standort in Singapur gehen. Mittlerweile ist er seit drei Jahren dort und leitet als Section Leader Logistics Processes ein kleines Team, das für den operativen Prozesssupport in der Logistik zuständig ist. In seinem Blogbeitrag berichtet er von Arbeit und Leben in Singapur:

„Einblicke: Section Leader Logistics Processes“ weiterlesen

Tags

Globales Talentmanagement

Vor einem Jahr hat mir Patricia von ihrem Job als Referentin für Personal- und Organisationsentwicklung erzählt. Die letzten drei Monate war sie in Singapur und hat dort unser Regional Talent Program ausgerollt. Zurück in Mannheim habe ich sie getroffen und mal nachgefragt, was sie dort gemacht hat und was sich hinter dem Talentmanagement-Programm verbirgt.

 

„Globales Talentmanagement“ weiterlesen

Tags

Einblicke: Entwicklungsingenieur Software

Benjamin kam als studienbegleitender Trainee  zu uns. Das ist nun sieben Jahre her. Heute entwickelt der Ingenieur im Bereich Software eine Kommunikationsplattform. Warum er aber in seiner Freizeit gerne auf den Computer verzichtet, erzählt er im Interview.

„Einblicke: Entwicklungsingenieur Software“ weiterlesen

Tags

Einblicke: Manager Control Tower

Chinh ist seit 2013 für Pepperl+Fuchs in Singapur. Seit einem Jahr ist er dort Manager im Supply Planning. Zusammen mit seinem Team greift er ein, sobald Probleme im Prozessablauf auftreten und stellt so sicher, dass Kundenaufträge pünktlich bearbeitet werden. In seinem Blogbeitrag erzählt er uns, wie solche Störungen aussehen können und warum er privat regelmäßig nach Deutschland fliegt.

„Einblicke: Manager Control Tower“ weiterlesen

Tags

Einblicke: Production Representative

Eddy Wijaya ist seit Mai 2016 bei uns in Mannheim als Production Representative SEA tätig. Zuvor hat er bereits 17 Jahre für Pepperl+Fuchs am Standort Singapur gearbeitet. Im Gespräch verriet er mir, warum es für ihn kein Problem war sich in Deutschland einzuleben und wie Kommunikation und Verständnis seinen Arbeitsalltag prägen…

„Einblicke: Production Representative“ weiterlesen

Tags

Singapur Calling

Die gewohnte Umgebung, Arbeit und Freunde komplett hinter sich lassen und sich an einem anderen Standort auf eine völlig andere Kultur einlassen – unser Mannheimer Kollege Alexander Ecsedi hat es getan. Seit sieben Jahren arbeitet er in unserer Niederlassung in Singapur. Im Blog berichtet er von seinem Weg bei Pepperl+Fuchs und den beruflichen Möglichkeiten in Asiens Metropole…

„Singapur Calling“ weiterlesen

Tags

Hello Mannheim!

Im Sommer 2016 sind Shun Toll, Christie und Tai ihren Vorgängern Edwin und Kafka gefolgt und haben sich für das internationale Programm „Poly-goes-UAS“ entschieden. Ihr Leben in Singapur haben sie für eines in Mannheim eingetauscht. Jetzt studieren sie an der DHBW. Wie sie zu Pepperl+Fuchs kamen, sich hier eingelebt haben und was sie in den kommenden Monaten erwartet, erzählen sie im Blog…

„Hello Mannheim!“ weiterlesen

Tags

Einblicke: GDC Warehouse Manager

Dieses Jahr eröffneten wir unser globales Distributionszentrum in Singapur. Tobias Blöcher war genau der Richtige, um das Großprojekt GDC zum Laufen zu bringen. Schließlich war er vorher mit für die Logistik in unserem Europäischen Distributionszentrum in Mannheim verantwortlich. Also packte er im Mai dieses Jahres seine Koffer und ging mit seiner Frau nach Singapur. Im Blog berichtet er von seiner Arbeit, seinem „neuen Zuhause“ und den Veränderungen ab 2017…

„Einblicke: GDC Warehouse Manager“ weiterlesen

Tags

Sogar die Durian werde ich vermissen

Alexander Steigleder ist dualer Student bei Pepperl+Fuchs. Im Mai ging er für die Bearbeitung seiner Bachelorarbeit an unseren Standort in Singapur. Nachdem er im Juni von seinen ersten Eindrücken berichtete, habe ich nun am Ende seiner Zeit in Asien nachgefragt, wie er den Auslandsaufenthalt erlebt hat. Lest hier, was ihm besonders gut gefallen hat…

„Sogar die Durian werde ich vermissen“ weiterlesen

Tags

Studieren in einem fremden Land

Edwin Kung Eu Win und Kafka Woo Wei Jie haben vor einem Jahr in Singapur ihre Koffer gepackt und sind mit einem neuen dualen Studienprogramm nach Mannheim gekommen. Edwin studiert Mechatronik und Kafka Wirtschaftsingenieurwesen. Wie ist es in einem fremden Land zu studieren? Fiel es ihnen schwer Deutsch zu lernen? Und welche Pläne haben sie für die kommenden Semesterferien? Ich habe nachgefragt…

„Studieren in einem fremden Land“ weiterlesen

Tags