Als Außendienstler im privaten Hilfseinsatz

Mit dem Auto unterwegs zu sein – das ist für Hendrik, technischer Vertriebsspezialist bei Pepperl+Fuchs, nichts Ungewöhnliches. Von März bis Ende Mai fuhr er in seiner Freizeit als freiwilliger Helfer der Hilfsorganisation Civil Relief Munich an die polnisch-ukrainische Grenze, um Flüchtlinge zu Gastfamilien in und um München zu bringen.

„Als Außendienstler im privaten Hilfseinsatz“ weiterlesen Schlagwörter

Ein tolles Gefühl, helfen zu können

Es ist wohl die größte Hilfe, die man momentan anbieten kann: Geflüchteten aus der Ukraine ein vorübergehendes Zuhause zu schenken. Das dachte sich auch Wolf, Assistent Produktmanagement Explosion Protection Equipment bei Pepperl+Fuchs. Gemeinsam mit seiner Frau, seiner Schwiegermutter und den beiden drei und fünf Jahre alten Kindern nahm er Anfang März für einige Wochen Flüchtlinge bei sich auf. Im Karriereblog berichtet er über seine Erfahrungen.

„Ein tolles Gefühl, helfen zu können“ weiterlesen Schlagwörter

Aufatmen in Südafrika: Nashorn Oz ist wieder fit

Über sechs Jahre ist es her, dass Pepperl+Fuchs die Patenschaft für das verwaiste Nashornbabys Oz in Südafrika übernahm. Der mittlerweile stattliche Bulle lebt im Care for Wild Rhino Sanctuary von Mpumalanga, einem Schutzreservat für verwaiste Nashörner. Nachdem Oz in den vergangenen Monaten mit seiner Gesundheit zu kämpfen hatte, genießt der Dickhäuter nun den afrikanischen Sommer in seinem neuen Auswilderungsgebiet.

„Aufatmen in Südafrika: Nashorn Oz ist wieder fit“ weiterlesen

Schlagwörter

Erfinderwettbewerb für Schüler: Die jungen Kreativen

Der regionale Erfinderwettbewerb „Kreative Köpfe“ wurde 2002 ins Leben gerufen. Ziel war es, Schüler für MINT-Themen (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) zu begeistern und ein kreatives Netzwerk bestehend aus Industrie und Handwerk sowie Schulen und Kommunen zu etablieren. Das Pepperl+Fuchs Tochterunternehmen ecom instruments unterstützt in diesem Jahr zwei der teilnehmenden Projekte.

„Erfinderwettbewerb für Schüler: Die jungen Kreativen“ weiterlesen

Schlagwörter

Für Rhino Oz ruft die Wildnis

Für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Pepperl+Fuchs steht der Name Oz nicht nur für jenen Zauberer aus Kinderbuch und Film. Er ist auch untrennbar mit dem verwaisten Nashornbaby verbunden, dessen Patenschaft Pepperl+Fuchs übernommen hat. Auf dem Karriere-Blog geben wir nun ein Update von Rhino Oz aus Südafrika.

„Für Rhino Oz ruft die Wildnis“ weiterlesen

Schlagwörter

Auf der eigenen Rennstrecke

Einer unserer Parkplätze am Standort Mannheim wurde vor Kurzem in eine Rennstrecke umfunktioniert und ein Bolide, konstruiert vom Delta Racing Team, flitzte über das Pflaster. Durch das Sponsoring von Pepperl+Fuchs und anderer Unternehmen können die Studenten der Hochschule Mannheim jedes Jahr eine Zeichnung auf Papier zum Leben erwecken und dann mit ihrem selbst konstruierten Rennwagen an der internationalen Formula Student teilnehmen. An diesem Tag waren einmal die Mitarbeiter dran und konnten sich selbst hinter das Steuer setzen.

„Auf der eigenen Rennstrecke“ weiterlesen

Schlagwörter

Freundschaftliche Zusammenarbeit

Student Nicolas Antretter ist Teil des Delta Racing Teams der Hochschule Mannheim. Für die alljährliche Formula Student bauen die Studierenden eigene Rennwagen, mit denen sie bei internationalen Konstruktionswettbewerben antreten. Die Spannung steigt – in zwei Wochen geht es los zur Formula Student in Ungarn. Ich habe Nicolas vorher noch einmal bei Pepperl+Fuchs getroffen, wo er für fünf Monate ein Praktikum gemacht hat. Er erzählte mir, warum ihm das Engagement im Delta Racing Team so viel Spaß macht und wie er seine Erfahrungen aus dem Praktikum ins Team einbringen konnte.

„Freundschaftliche Zusammenarbeit“ weiterlesen

Schlagwörter

ETV und Pepperl+Fuchs – Eine langjährige Kooperation

Bereits seit einigen Jahren gibt es eine enge Kooperation zwischen Pepperl+Fuchs und dem Elektrotechnischen Verein an der TU Darmstadt e.V. (ETV). Auch dieses Jahr war die Unterstützung wieder erfolgreich – ob Workshops, Firmenexkursion oder Sponsoring von Laufshirts. Robert Königstein blickt zurück auf das bisherige Jahr.

„ETV und Pepperl+Fuchs – Eine langjährige Kooperation“ weiterlesen

Schlagwörter

Rhino Oz hat großen Appetit

Ein Nashornbaby ist unser Maskottchen bei Pepperl+Fuchs. Es wurde auf den Namen Oz getauft und wird in einem Reservat in Südafrika großgezogen. Lesen Sie hier die Geschichte, wie Oz von Pepperl+Fuchs adoptiert wurde und wie alle MitarbeiterInnen mit ihrer Spende helfen.

„Rhino Oz hat großen Appetit“ weiterlesen

Schlagwörter

Zurück an der Hochschule

Wer erinnert sich nicht gerne an seine Studienzeit zurück? Bei Alexander Stuntz sind Hochschulabschluss und Einstieg bei Pepperl+Fuchs zwar noch nicht einmal ein Jahr her, aber dennoch freute er sich sehr darauf, der Hochschule Mannheim mal wieder einen Besuch abzustatten. Wen er dort traf und was er heute bei Pepperl+Fuchs macht, erzählt er am besten selbst.

„Zurück an der Hochschule“ weiterlesen

Schlagwörter