Was macht eigentlich ein Product Compliance Engineer?

André arbeitet seit März 2021 als Product Compliance Engineer in der Pepperl+Fuchs Unternehmenszentrale in Mannheim. Im Interview berichtet er, wie abwechslungsreich sein Aufgabenfeld ist und wie er in seiner Freizeit am besten abschalten kann. 

„Was macht eigentlich ein Product Compliance Engineer?“ weiterlesen Schlagwörter

Eine Vertriebsleiterin für Kolumbien, die Frauen inspirieren möchte

Marcelas‘ Laufbahn als Vertriebsleiterin bei Pepperl+Fuchs in Kolumbien begann 2018, als das Unternehmen eine Niederlassung in der kolumbianischen Hauptstadt Bogotá gründete. Im Interview berichtet sie darüber, was man braucht, um in dieser Funktion erfolgreich zu sein, und wie sie sich als Frau in der Industrie durchsetzt.

„Eine Vertriebsleiterin für Kolumbien, die Frauen inspirieren möchte“ weiterlesen Schlagwörter

Was macht eigentlich ein Global Technical Support Manager?

Giovanni ist Global Technical Support Manager bei Pepperl+Fuchs in Sulbiate in Italien. Als technischer Ansprechpartner in der Prozessautomation (PA) ist er für die Betreuung und Beratung für viele technische Belange dieses Unternehmensbereichs verantwortlich. Im Interview verrät er, was er an seinem Beruf besonders schätzt und wie er am liebsten seine Freizeit verbringt.  

„Was macht eigentlich ein Global Technical Support Manager?“ weiterlesen Schlagwörter

Ein weiter, erfolgreicher Weg – Vom Praktikant zum Sales Director

Fast zwei Jahrzehnte ist es her, dass Fabio bei Pepperl+Fuchs seine ersten beruflichen Schritte als Praktikant machte. Inzwischen ist er Regional Sales Director PA (RSD) für Südamerika – ein weiter, aber sehr erfolgreicher Weg.

„Ein weiter, erfolgreicher Weg – Vom Praktikant zum Sales Director“ weiterlesen Schlagwörter

Mit Strategie und Leidenschaft zum Erfolg

Was Dênis anpackt, macht er voller Leidenschaft. Für seine Aufgabe als Regional Sales Director Fabrikautomation (FA) bei Pepperl+Fuchs in Südamerika gilt das ebenso wie für sein soziales Engagement, seine Familie und seine Musik. Eine Begeisterungsfähigkeit, die ansteckend ist.

„Mit Strategie und Leidenschaft zum Erfolg“ weiterlesen

Schlagwörter

Was macht eigentlich ein Vertriebseffizienz-Coach?

Andrew ist Vertriebseffizienz-Coach für die nord- und lateinamerikanischen Pepperl+Fuchs-Standorte mit Sitz in Twinsburg in Ohio. Im Interview berichtet er, was seine Aufgabe mit sich bringt und was ihm an seinem Beruf Freude bereitet. Außerdem verrät er sein Geheimnis für erfolgreiche Weiterbildungen und Coachings.

„Was macht eigentlich ein Vertriebseffizienz-Coach?“ weiterlesen Schlagwörter

In einer neuen Stadt die Zukunft gestalten

Vor eineinhalb Jahren ist Alex vom Pepperl+Fuchs Standort Twinsburg in Ohio nach Katy in Texas umgezogen. Als neues Mitglied im größer werdenden Team des Solution Engineering Centers (SECs) arbeitet der Ingenieur nun als Auftragsleiter (Order Unit Manager) und ist dafür verantwortlich, dass Aufträge termingerecht umgesetzt werden. Wie er den Umzug und seinen Jobwechsel erlebt hat, darüber spricht Alex im Karriere-Blog.

„In einer neuen Stadt die Zukunft gestalten“ weiterlesen Schlagwörter

Was macht eigentlich …. ein Social-Media-Manager?

Matthias arbeitet als Social-Media-Manager in der Pepperl+Fuchs Unternehmenszentrale in Mannheim. Er ist für die Unternehmenskommunikation in den sozialen Netzwerken für Pepperl+Fuchs zuständig. Warum er in seinem Job niemals ausgelernt hat und welche Eigenschaften für diesen am wichtigsten sind – das verrät Matthias im Interview. 

„Was macht eigentlich …. ein Social-Media-Manager?“ weiterlesen Schlagwörter

Arbeiten in Zeiten des Coronavirus

In der Coronakrise haben sich die Arbeitsbedingungen für die meisten Mitarbeiter*innen von Pepperl+Fuchs sehr verändert. Während die einen nun im Homeoffice arbeiten, halten andere unter Beachtung der getroffenen Sicherheitsmaßnahmen vor Ort die Stellung. Eine von ihnen ist Nadine. Anfang 2020 ist sie vom Pepperl+Fuchs Standort Mannheim nach Katy, Texas, gewechselt. Als Logistics Process Manager ist sie für die Steuerung der Lagerprozesse verantwortlich. Im Karriere-Blog berichtet Nadine, wie das in Zeiten der Coronapandemie funktioniert.

„Arbeiten in Zeiten des Coronavirus“ weiterlesen Schlagwörter

Eine neue Arbeitswelt: Erfahrungen aus dem Homeoffice

In der Coronakrise haben sich die Arbeitsbedingungen für die meisten Mitarbeiter*innen von Pepperl+Fuchs sehr verändert. Während die einen unter Einhaltung der getroffenen Sicherheitsmaßnahmen vor Ort die Stellung halten, arbeiten andere nun im Homeoffice. Einer von ihnen ist Richard. Der Kundenbetreuer für Pepperl+Fuchs in Toronto, Kanada, gehört seit 22 Jahren zum Pepperl+Fuchs-Team. Im Karriere-Blog berichtet er von seinem neuen Arbeitsalltag.

„Eine neue Arbeitswelt: Erfahrungen aus dem Homeoffice“ weiterlesen Schlagwörter